Das Rad der Wiedergeburt

Im Hinduismus geht man davon aus, dass die unsterbliche Seele des Menschen (Atman) nach dem Tod immer wieder inkarniert, bis alle Aspekte des Seins in der Materie erfahren wurden, wobei das Karma (das Prinzip von Ursache und Wirkung) Einfluss darauf hat, in welcher Art und Weise sich die Seele dann im nächsten Leben verkörpert.

Mit einer Reinkarnations-Sitzung, auch Rückführung genannt, kann man alle Blockaden aufspüren und lösen, die ihre Ursache in einem früheren Leben haben. Es ist dazu nicht erforderlich, dass man selbst an Wiedergeburt oder ein Kollektivbewusstsein glaubt.

Wenn man nun immer wieder dieselbe Problematik durchlebt oder in diesem Leben bestimmte Prägungen im Charakter oder Verhaltensmuster nicht lösen kann, ist eine Rückführung eine aufschlussreiche Methode, um gegenwärtige Problematiken zu beheben.

Da eine solche Sitzung mitunter ein sehr intensives Erlebnis ist, können wir in einem kostenlosen Vorgespräch klären, ob eine Rückführung in Ihrem Falle sinnvoll wäre. Da ich persönlich diese Arbeit für ein sehr tiefgreifendes Instrument zur persönlichen Bewusstwerdung halte, führe ich keine Sitzungen durch, die aus reiner Neugier und / oder Egodynamik gewünscht werden.

Dauer ca. 120-180 Min

Kosten: 150,00 €